Search Results for: đŸ„‘ Stromectol For Humans Where To Buy 🌍 www.Ivermectin-OTC.com 🌍 Ivermectin Toxicity Humans Uk 😁 Ivermectin 6mg Over Counter | Buy Ivermectin 6mg

Lehrende

Theresa Sophie Albert – Schauspielerin, Filmregisseurin Katrin Anders – Agentin fĂŒr Schauspieler Regisseure und Autoren (agentur einfach anders) Elke Andreas-Möller – Postproduction Supervisor, Production Coordinator Norbert Anspann – Autor, Lektor, Redakteur bei Sat 1 Floris Asche – VP Creation & Development Executive Producer, Divimove Karsten Aurich – Produzent (sabotage films GmbH), Mitglied der Deutschen Filmakademie Janna Bardewyck – Personalmanagement UFA Serial Drama Jens Bartram – Maskenbildner, Vorstand Bundesvereinigung Maskenbild e.V. (BVM), Mitglied der Deutschen Filmakademie Rolf Basedow – Autor zahlreicher preisgekrönter DrehbĂŒcher (u.a. drei Grimme-Preise), darunter die Fernseh-Miniserie „Im Angesicht des Verbrechens“ Jan Bauer – Filmregisseur, Drehbuchautor Werner Bauer – Musical-Regisseur und Musical-Darsteller Michael Bauers – Szenenbildner, Location Scout Monika Bauert – Szenenbildnerin, Mitglied der Deutschen Filmakademie, Mitglied im Verband der Berufsgruppen Szenenbild und KostĂŒmbild e.V. (VSK) Michael Baumann – Regisseur, Drehbuchautor, Dipl. SozialpĂ€dagoge Saskia Baumgart – SĂ€ngerin, Vocal Artist, Vocal Coach und Musiktherapeutin Falk Baumgarten – Herstellungsleiter (ninety minute film) Dirk BĂ€urich – Produktionsleiter (UFA Serial Drama) Joachim Bayersdörfer – Dipl.Ing. Elektrotechnik, Experte fĂŒr Arbeitssicherheit am Set Ivo-Alexander Beck – Produzent (ninety minute film) Walter Bednarik – 1. Regieassistent bei Film und TV, mit internationaler Erfahrung Grit Beelitz â€“ Arbeitssicherheit Christian Beetz – Produzent, GebrĂŒder Beetz Filmproduktion Alex Bellinx – Fight Captain; Musical-Darsteller Ingken Bensch â€“ KostĂŒmbildnerin Christine Berg – Projektleiterin beim Deutschen Filmförderungsfonds der Filmförderungsanstalt (FFA) Silvia Berg – Szenenbildnerin, Show & Event Axel Dietrich Berger – Fachkraft fĂŒr...

Read More

GeschĂŒtzt: Programm 1/2019

Programm 1/2019 –  Film/TV 2019 –  Filmschauspiel 2019 –  Theater 2019 –  Synchron 2019 –  Special Interest: Workshops 2019 –  Filmschauspiel Geförderte LehrgĂ€nge ; Camera Actors Studio Dauer: 23.04. – 20.08.2019 Die intensiven Trainings vor und hinter der Kamera ermöglichen es Schauspieler*innen, erfolgreich fĂŒr Film und Fernsehen zu arbeiten. Die Lehrgangsleitung liegt bei dem erfahrenen Regisseur Detlef Rönfeldt. Neben der Szenenarbeit werden diverse Kurzfilme mit renommierten Gastregisseuren (Markus BrĂ€utigam, Axel de Roche, Jeanette Wagner, Nico Sommer und Douglas Wolfsperger) gedreht. FĂŒr ihr Showreel erhalten die Teilnehmer*innen professionell produziertes und geschnittenes Material, das qualitativ mit hochwertigen Film- und Fernsehproduktionen vergleichbar ist. Weitere Informationen zum Lehrgang Karriere-Tools: Film/TV-Theater-Synchron Dauer: 13.05. - 20.06.2019 Gemeinsam mit erfahrenen Expert*innen der Bereiche Film und Fernsehen, Theater, Werbung, Synchron, Hörspiel und Hörbuch schult der renommierte Casting Director Uwe BĂŒnker die FĂ€higkeiten der Teilnehmer*innen, sich in den genannten Teilsegmenten der Branche gezielt zu positionieren. Ein international gefragter Fotograf fĂŒhrt ein Fotoshooting durch. Jeder Teilnehmer erhĂ€lt fĂŒnf Fotos zur freien VerfĂŒgung. Weitere Informationen zum Lehrgang Casting-Training: national & international Dauer: 18.03. - 12.04.2019 Uwe BĂŒnker und zwei weitere international tĂ€tige Casting Directors bereiten Schauspieler*innen auf Castings im In- und Ausland vor. Sie geben ihr Wissen und ihre Erfahrungen in der praktischen Arbeit vor der Kamera weiter und befĂ€higen die Teilnehmer*innen so, bei nationalen und internationalen Castings zu ĂŒberzeugen. ZusĂ€tzlich werden diese durch Coaching unterstĂŒtzt. Weitere Informationen zum Lehrgang Sprech- und Musiktheater Geförderte LehrgĂ€nge ; Musical-Auditions erfolgreich bestehen Datum:...

Read More

Team

Dr. Jutta Wiegmann Institutsleitung Tel.: +49 (0)30 – 9018 374 16 E-Mail: Jutta.Wiegmann@ba-mitte.berlin.de Martina Stancek AuskĂŒnfte und Anmeldeservice Tel.: +49 (0)30 – 9018 374 43 E-Mail: martina.stancek@ba-mitte.berlin.de Stefani Lange Inhaberin SL-Internet IT Systemadministratorin und technischer Support Tel.: 030 450 24274 E-Mail: lange@isff-berlin.eu Thorsten Eybe SL-Internet Fachinformatiker Anwendungsentwicklung Webseite & Social Media Tel.: 030 450 24274 E-Mail:...

Read More

Institut

Profil „Weiterbildung von der Branche fĂŒr die Branche“ in vier Kernbereichen der Kreativwirtschaft   Das Institut fĂŒr Schauspiel-, Film- und Fernsehberufe (iSFF) an der VHS Berlin Mitte zĂ€hlt zu den grĂ¶ĂŸten WeiterbildungstrĂ€gern der Kreativbranche. Mit unserem Programm erreichen wir den gesamten deutschsprachigen Raum. Standort des Instituts ist die Medienmetropole Berlin. Wir stehen fĂŒr QualitĂ€t in der Weiterbildung, Innovationskraft und Kundenorientierung. Die Kurse und LehrgĂ€nge dienen der Fortbildung von Mitarbeiter*innen der Kreativbranche. Dabei konzentrieren wir uns auf die vier Kernbereiche: Film/TV, Synchron, Sprechtheater und Musiktheater. Das macht das iSFF einzigartig und zu einer starken Marke. In den 1990er Jahren entwickelte Dr. Jutta Wiegmann, damals an der VHS Berlin Tiergarten, als eine der Ersten bundesweite WeiterbildungslehrgĂ€nge fĂŒr professionelle Schauspieler*innen. Sie baute das Programm zĂŒgig auch fĂŒr die Berufsgruppe der Film- und Fernsehschaffenden aus und erwirkte 1997 die InstitutsgrĂŒndung. Seit 2000 ist das iSFF an die VHS Berlin Mitte angegliedert. Die branchenspezifischen Weiterbildungsprogramme des iSFF erfĂŒllen hohe Standards. Ein wesentliches QualitĂ€tskriterium ist die strenge Auswahl der Teilnehmer*innen. In den LehrgĂ€ngen und Kursen fĂŒr die genannten Kernbereiche der Kreativbranche werden ausschließlich Profis weitergebildet. Unsere Zielgruppen sind Film- und Fernsehschaffende, Schauspieler*innen und Musical-Darsteller*innen. Weiterbildung von Professionellen kann nur dann gelingen, wenn die Branche selbst die Weiterbildung mit initiiert, die sie benötigt. Das iSFF an der VHS Berlin Mitte verwirklicht in seinem gesamten Lehrprogramm erfolgreich das eigene Leitmotiv „von der Branche fĂŒr die Branche“. Wir wissen, dass effektive Weiterbildung in...

Read More