Search Results for: ���������������������� �������������� ������������ �������������� ���������������������� ���� �������������������� �������������������� ���� ���������������������� ������������ skype:amt777

Film/TV

Programm 2/2021 –  Film/TV –  Filmschauspiel –  Theater –  Synchron –  Special Interest: Workshops –  Film/TV: Regie, Produktion Geförderte Lehrgänge ; Lehrgangsleitung Christine Rogoll Regieassistenz - First Assistant DirectorDauer: 22.11.2021 – 10.02.2022Streaming, Kino, Fernsehen, Internet – es wird immer mehr produziert. Doch egal welches Set: Ohne die ordnende Hand der Regieassistenz läuft nichts. Sie sorgt für den reibungslosen Ablauf der Dreharbeiten und ist somit bei Film und Fernsehen gefragt wie nie. Der Lehrgang unter Leitung der vielbeschäftigten Regieassistentin Christine Rogoll, die kontinuierlich mit namhaften Regisseuren wie Detlev Buck und Lars Kraume zusammenarbeitet, ist praxisorientiert und vermittelt genau das richtige Know-How, um die Aufgaben bei einer professionellen Filmproduktion präzise ausführen zu können. Nur wenn diese Fähigkeiten vorhanden sind, ist der Beruf auch lukrativ.Weitere Informationen zum Lehrgang Lehrgangsleitung Annette Koschmieder Produktionsleiter*in mit IHK-PrüfungsvorbereitungDauer: 25.10.2021 – 11.02.2022Produktionsleiter*innen bei audiovisuellen Produktionen sind heute mehr denn je mit vielen neuen Herausforderungen konfrontiert. Orientiert am aktuellen Bedarf vermittelt die erfahrene Lehrgangsleiterin Annette Koschmieder kompakt sämtliche Aufgabengebiete dieses anspruchsvollen Berufes. Die Teilnehmer*innen erlernen den Umgang mit der Software „SESAM“, die im modernen Medienmarkt unter anderem für das Kalkulieren audiovisueller Projekte etabliert ist. Die Software wird während des Lehrgangs den Teilnehmer*innen kostenlos zur Verfügung gestellt.Weitere Informationen zum...

Read More

Programm 2/2021

Programm 2/2021 –  Film/TV –  Filmschauspiel –  Theater –  Synchron –  Special Interest: Workshops –  Download Programm 2/2021 als .pdf folgt Film/TV: Produktion, Regie Geförderte Lehrgänge ; Lehrgangsleitung Christine Rogoll Regieassistenz - First Assistant DirectorDauer: 22.11.2021 – 10.02.2022Streaming, Kino, Fernsehen, Internet – es wird immer mehr produziert. Doch egal welches Set: Ohne die ordnende Hand der Regieassistenz läuft nichts. Sie sorgt für den reibungslosen Ablauf der Dreharbeiten und ist somit bei Film und Fernsehen gefragt wie nie. Der Lehrgang unter Leitung der vielbeschäftigten Regieassistentin Christine Rogoll, die kontinuierlich mit namhaften Regisseuren wie Detlev Buck und Lars Kraume zusammenarbeitet, ist praxisorientiert und vermittelt genau das richtige Know-How, um die Aufgaben bei einer professionellen Filmproduktion präzise ausführen zu können. Nur wenn diese Fähigkeiten vorhanden sind, ist der Beruf auch lukrativ.Weitere Informationen zum Lehrgang Lehrgangsleitung Annette Koschmieder Produktionsleiter*in mit IHK-PrüfungsvorbereitungDauer: 25.10.2021 – 11.02.2022Produktionsleiter*innen bei audiovisuellen Produktionen sind heute mehr denn je mit vielen neuen Herausforderungen konfrontiert. Orientiert am aktuellen Bedarf vermittelt die erfahrene Lehrgangsleiterin Annette Koschmieder kompakt sämtliche Aufgabengebiete dieses anspruchsvollen Berufes. Die Teilnehmer*innen erlernen den Umgang mit der Software „SESAM“, die im modernen Medienmarkt unter anderem für das Kalkulieren audiovisueller Projekte etabliert ist. Die Software wird während des Lehrgangs den Teilnehmer*innen kostenlos zur Verfügung gestellt.Weitere Informationen zum Lehrgang Filmschauspiel Geförderte Lehrgänge ; Lehrgangsleitung Uwe Bünker & Coach Jordan Beswick (USA) Casting-Training: national & internationalDauer: 20.09. - 15.10.2021Uwe Bünker und zwei weitere international tätige Casting-Direktors bereiten Schauspieler*innen auf Castings im In-...

Read More

Filmauswahl 2/2020

1/2022 –  2/2021 –  1/2021 –  2/2020 –  2/2019 –  1/2019 –  2/2018 –  1/2018 –  2/2017 –  1/2017 –  2/2016 –  Camera Actors Studio 2/2020 Lehrgangsleitung: Jeanette Wagner   ; Short Cuts2/2020 Dialoge2/2020 Regie: Jeanette Wagner Monologe2/2020 Regie: Jeanette...

Read More

Hygienekonzept des iSFF an der VHS Berlin Mitte

In Anlehnung an das Hygienekonzept der VHS Berlin Mitte Stand vom 01.12.20   Allgemeine Regeln Teilnehmenden und Dozent*innen wird dringend empfohlen, bei nicht abgeklärten Symptomen, die mit SARS-CoV-2 in Verbindung stehen könnten, wie z.B. eine Atemwegserkrankung, Fieber oder Geschmacks-/Geruchsverlust, nicht am Unterricht teilzunehmen bzw. nicht zu unterrichten. Die Mitarbeiter*innen des iSFF an der VHS Berlin Mitte sind berechtigt, Dozent*innen mit Symptomen einer Atemwegserkrankung das weitere Unterrichten zu untersagen sowie Teilnehmende mit solchen Symptomen von der weiteren Teilnahme am Unterricht auszuschließen. Kursleitende und Teilnehmende sollten in o.g. Fall zur Abklärung der Symptome ihren Arzt oder ihre Ärztin kontaktieren. Der Aufenthalt in der Etage ist auf den notwendigen Zeitraum zu beschränken. Die Etage ist unmittelbar vor Lehrgangs/Workshopbeginn zu betreten. Nach Ende des Unterrichts sollen Teilnehmer*innen und Dozent*innen die Etage zügig verlassen, nicht verweilen. Persönliche Hygieneregeln Abstand halten: mindestens 1,5m während des Unterrichts und in der gesamten Etage, einschließlich der Sanitäranlagen. Keine Berührungen, Umarmungen und kein Händeschütteln Ansprachen Auge-in-Auge/mit geringem Abstand vermeiden Möglichst bei jedem Kurstermin denselben Sitzplatz bzw. Stehplatz einnehmen, damit etwaige Kontakte besser nachverfolgt werden können. Dozent*innen und Teilnehmende sollten auf Nachfrage des Gesundheitsamtes Auskunft darüber geben können, wer sich wo genau aufgehalten hat. Die Abstandsregeln gelten auch für die Pausen. Händehygiene: mit Flüssigseife und Einmalhandtüchern (werden in den Sanitärräumen vorgehalten). Spender zur Händedesinfektion in den Eingangsbereichen nutzen. Desinfektionsmittel zur Flächen-/Handdesinfektion werden in den Unterrichtsräumen zur Verfügung gestellt. Die Maskenpflicht...

Read More

Geschützt: Regieassistent*in / First Assistant Director

Datum 12.04. – 22.06.2021 montags-freitags 10.00 – 17.45 Uhr Ort Studio 2 Möllendorffstr. 54, 10367 Berlin Beschreibung In diesem Lehrgang werden sämtliche Aufgaben der Regieassistent*innen detailliert behandelt und auch die weiterführenden Aufgaben des First Assistant Directors dargestellt. Dazu gehören: Vermittlung der finanziellen, zeitlichen, juristischen und technischen Rahmenbedingungen von Filmproduktionen Organisatorische Tätigkeiten hinsichtlich der technisch-kreativen Einrichtung und Umsetzung von Drehbüchern Effiziente Strategien der Produktionsvorbereitung und Entwicklung des Drehplans Künstlerisches Verständnis für die Belange der Regie Verständnis für alle weiteren Abteilungen und teamorientiertes Arbeiten Techniken zum Aufbau einer zielführenden Kommunikation und Kooperation mit allen Gewerken, Schauspieler*innen und Kleindarsteller*innen Aufrechterhaltung der Kommunikation zwischen der eher wirtschaftlich orientierten Produktions- und der künstlerisch orientierten Regieseite Etablierung eines kontinuierlichen Informationsflows zur Editing-Suite, bis hin zu Musikeinspielungen und Off-Texten Umgang mit der digitalen Kommunikationswelt Serienproduktionen für Streaming Dienste, Sky u.a. Nachhaltigkeit, Green Filming und Social Distancing am Set Ein gezieltes Job- und Bewerbungscoaching und die persönlichen Kontakte zu Dozent*innen aus der Praxis der Film- und Fernsehbranche bieten den Teilnehmer*innen eine umfassende Orientierung für eine erfolgreiche berufliche Zukunft. Die Inhalte des Lehrgangs folgen dem professionellen Berufsbild Regieassistenz des Bundesverbandes Regie (BVR), der Assistant Directors Union (ADU) und der aktuellen Berufssituation der Branche. Auf Wunsch kann auch eine persönliche Beratung zu Fragen der IHK-Prüfung Regieassistenz stattfinden. Sollte es coronabedingt nicht möglich sein, Präsenzunterricht abzuhalten, wird der Lehrgang online durchgeführt. Inhalte Produktionsgrundlagen, Vorbereitungen von Dreharbeiten und die Einbindung von...

Read More